Versucht man mkpasswd über den naheliegenden Paketnamen mpasswd zu installieren erhält man lediglich den Fehler E: Unable to locate package mkpasswd.

mkpasswd ist auf Ubuntu im Paket whois enthalten. Entsprechend dieses Paket mittels apt-get install whois installieren. Nun kann beispielsweise mit mkpasswd --method=sha-512 ein gehashtes Passwort generiert werden.