sshuttle – von den Entwicklern als „a poor man’s VPN“ bezeichnet – bietet die Möglichkeit, mit einem einfachen Befehl ganze Subnetze über eine SSH-Verbindung zu tunneln. Hat man zum Beispiel nur über den Jumphost 172.17.10.10 Zugriff auf die Subnetze 10.50.0.0/16 und 10.49.0.0/16, reicht folgender Befehl, um diese auf dem lokalen Host verfügbar zu machen:

Weitere Informationen finden sich im Git-Repository und der offiziellen Doku:

https://github.com/sshuttle/sshuttle
https://sshuttle.readthedocs.org/

David Rabel arbeitet bei B1 Systems als Trainer und Consultant für Themen rund um Linux und OpenStack. Er ist Mitglied des Debian OpenStack Packaging Teams und steuert selbst gelegentlich Patches zum OpenStack Code oder der Dokumentation bei.